Tischplatten aus dem Hause Lagerhaus.de – klare Empfehlung!

Für viele Familien ist der Tisch im Wohn- oder im Esszimmer der absolute Angelpunkt, um den herum sich das familiäre Leben abspielt. Weil Tische also äußerst intensiv genutzt werden, wird es im Lauf der Zeit unter Umständen notwendig, die Tischplatte auszutauschen. Im Shop von Lagerhaus.de finden die Kunden eine große Auswahl an verschiedensten Tischplatten. Doch vor dem Kauf gilt es einiges zu beachten, um auch wirklich das optimal Stück für den eigenen Bedarf zu finden.

Aus welchem Material soll die Tischplatte bestehen?

Die Tischplatte kann aus völlig unterschiedlichen Materialien bestehen, die natürlich auch verschiedene Eigenschaften haben. Als Klassiker für die Tischplatte gilt dabei nach wie vor Holz, weil dieses Material eine warme Ausstrahlung hat und wohnlich wirkt. Und auch mit zunehmendem Alter verliert dieses Material nichts an seiner Faszination, weil Holz stilvoll altert. Besonders gern werden für Tischplatten übrigens Nadelhölzer wie beispielsweise Kiefer verwendet. Der Grund: Diese Hölzer haben eine schöne Struktur und Maserung und können problemlos in dunkleren Farbtönen gekauft werden.

Eine gute Alternative stellen Tischplatten aus Kunststoff oder Melamin dar, die sehr gerne mit hellen Farben beschichtet werden, wodurch ein heller und frischer Akzent entsteht. Erhältlich sind aber auch Tische aus Kunststoff mit Holzoptik.

Seit den 1980er und 1990er Jahren sind außerdem Glastische, die meist ein metallisches Untergestell besitzen, äußerst beliebt. Der große Vorteil dieser Tischplatten besteht darin, dass sie dezent und leicht in der Wohnung wirken.

Auf die Pflege kommt es an

Natürlich bedarf jedes der genannten Materialien auch einer besonderen Pflege, damit die Tischplatte möglichst lange wie neu aussieht. So können unbehandelte Holzplatten ganz einfach mit klarem Wasser abgewischt werden, während bi geölten oder gewachsten Oberflächen die Reinigung mit einem Geschirrspülmittel erfolgen sollte. Glasflächen dagegen können ganz einfach mit einem weichen Tuch aus Mikrofaser oder Baumwolle gereinigt werden. Milde Reinigungs- und Spülmittel empfehlen sich auch für Tischplatten aus Kunststoff.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.